Albit1

Newsletter Januar - der Albit

 

Die Welt spielt verrückt und wir sind mittendrin!

 

Tägliche Meldungen und die damit verbundenen Anpassungen scheinen unseren Lebensalltag aktuell zu dominieren.
Ich stelle oft fest, dass persönlich schöne, freudige, von Erfolg und Zuversicht geprägte Themen nur wenig erwähnt werden, respektive nur einen kleinen Platz in unserem Alltag erhalten.
Mit meinem Newsletter möchte ich genau „das“ kurz unterbrechen. ;-)

 

Ich bin gut und mit Elan ins neue Jahr gestartet und freue mich auf viele Projekte und Begebenheiten in meinem beruflichen sowie privaten Alltag.

 

Seit dem 1. November bin ich mit meiner Praxis und meinem Atelier im HAUS17, an der Flühstrasse 17, in Hofstetten beheimatet und unterrichte zusätzlich vermehrt als Dozentin an der Fachschule Bio-Medica in Basel.

 

Viele Ideen und Projekte rufen nach Umsetzung, rufen danach publik gemacht zu werden.
Mutig und kreativ Visionen, Wünsche und Träume angehen, das tue ich – voller Vertrauen und Freude.
Mein Selbstvertrauen und meine Eigenverantwortung werden immer wieder gefordert durch die aktuelle Situation, die meinen Spielraum immer wieder zu ändern scheint.

 

Faszinierenderweise hat bereits im November (einmal mehr in der Ametista) ein Stein gleich zu Beginn meine Aufmerksamkeit auf sich gezogen.
Ohne diesen Stein und seine Bedeutung genauer zu kennen, nahm ich Stränge dieses Steins mit in mein Atelier.
Ich spürte sofort, mit diesem Stein werde ich für mich ein Kraftarmband gestalten, was ich auch gemacht habe (siehe Bild) und trage dieses seither immer.

 

Natürlich habe ich mich wieder zu Hause über den sich so vehement auf-sich-aufmerksam-machenden Stein – den weiss oder hellblau/leicht türkisen Albit - informiert.

 

Seine Heilwirkung passt sehr gut zu mir und meinem Willen, hauptsächlich den positiven Aspekten meines Alltags die Aufmerksamkeit zu schenken.

 

  • Der Albit hilft neue Lebensperspektiven zu sehen und sich zu öffnen.
  • Er reduziert die Angst vor dem Unbekannten und lindert Trauer.
  • Der Albit stärkt den Willen zur Zusammenarbeit und erweitert durch verbesserte Wahrnehmung gleichzeitig die persönliche Freiheit.
  • Er gibt Entschlossenheit und Selbstvertrauen und unterstützt die Balance innerer Bedürfnisse und äusserer Realität.
  • Der Albit hilft den wahren Wert und die Wichtigkeit vieler Dinge besser einzuschätzen.
  • Körperlich lindert er Augenbeschwerden, stärkt Niere und Blase, harmonisiert den Zellwachstum und den arteriellen Blutstrom. Er entsäuert das Gewebe, verbessert die Haut, fördert Beweglichkeit der Muskeln, entspannt das Bindegewebe und verleiht Geschmeidigkeit.

 

Ist es nicht das was viele von uns unterstützen könnte?
Als Armband oder Kette am Körper sehr schmuckvoll, als Heilstein-Anhänger zum Beispiel; am Schlüsselbund, an der Handtasche, am Etui für Schreibutensilien oder Masken ... ebenso wirkungsvoll.

 

So wünsche ich euch – UNS - ALLEN ein gutes Jahr 2021 mit viel Aufmerksamkeit für das Schöne und Positive, dazu Freude und Beweglichkeit und allen Mut zu unseren eigenen Ideen und Wünschen zu stehen.

 

Herzlich
Eure Martina Kasper

 

UND …

… über einen Besuch für einen Rundgang im HAUS17, einer wohltuenden Massage in meiner Praxis, einer kleinen Shoppingtour in meinem Atelier oder einem anregenden Gespräch würde ich mich sehr freuen.
Aktuell bitte ich um eine kurze Voranmeldung, grosses DANKE.


Gerne hänge ich noch den Link zum HAUS17 an. ;-)
HAUS17