Aktuell

   

Newsletter November 2021

mehr

Schmuck-Event

mehr

Adventsworkshop

mehr

aquamarin

Der Stein des Monats Januar – der Aquamarin

 

Aquamarin, lateinisch/italienisch „aqua marina“ = Meerwasser. Dies beschreibt die Farbe des Aquamarins sehr treffend. Der Name existiert erst seit der Renaissance, vorher wurde dieser edle Stein blaugrüner Beryll genannt, nach seiner Steinfamilienzugehörigkeit.

 

Es ist der 31. Dezember, der letzte Tag im Jahr. Ich sitze vor meinem Laptop und schreibe meine Gedanken zum ersten Stein im neuen Jahr auf.
Die Idee für diesen meerblauen, manchmal fast durchsichtigen Stein kam mir bereits Anfang Dezember. Ich durfte im noch nicht ganz vergangenen Jahr viele Steinketten anfertigen. Mir ist dabei aufgefallen, dass ich in vielen Ketten, vor allem in den Kinder-Ketteli, den Aquamarin eingeknüpft habe. Als ich das bei einem Gespräch mit meinem Mami erwähnt habe, ging mir ein Lichtlein auf. Die Astrologie und die Esoterik bezeichnen den Zeitraum in dem wir jetzt leben als Wassermannzeitalter, Ende Januar wechselt das Sternzeichen auf Wassermann…

 

Wenn ich mir nun die Themen des Aquamarins anschaue, dann passt dieser Stein wunderbar zum Beginn eines neuen Jahres. ;-)

 

Die Heilwirkungen des Aquamarins sind:

 

  • Er fördert Weitblick, Voraussicht und geistiges Wachstum.
  • Er macht aufrichtig, zielstrebig, dynamisch, ausdauernd und erfolgreich.
  • Er bringt uns Leichtigkeit und heitere Gelassenheit, die darin begründet ist, dass alles Begonnene sich schnell und fliessend entwickelt.
  • Aquamarin klärt Verwirrung und regt an, Ordnung zu schaffen und Offenes abzuschliessen.
  • Körperlich harmonisiert der Aquamarin die Drüsenfunktionen und reguliert damit den Hormonhaushalt.
  • Er hilft bei allerlei Problemen mit den Augen.
  • Er ist DER Stein bei Allergien, insbesondere bei Heuschnupfen.

 

Der Aquamarin kann kontinuierlich am Körper getragen werden. Bei Augenleiden wird er zusätzlich abends direkt auf die geschlossenen Augen aufgelegt.
Wird dieser Heilstein vor Beginn des Pollenflugs (ab Mitte Februar) getragen, wirkt er besonders gut bei Heuschnupfen-Kandidaten.

 

Wenn Ihr diese Zeilen gelesen habt, seid Ihr hoffentlich alle gut „gerutscht“. ;-)

 

Willkommen im neuen Jahr!!!

 

Ich wünsche UNS allen ein wunderbares und vor allem gesundes Jahr 2015!!!

 

Herzlich
Eure Martina Kasper

 

 

Archiv 2014 Archiv 2013