Tuerkis

Kürzlich – ich trug meine Türkiskette, da wurde ich gefragt, ob ich auf Reisen gehen würde. Ich verneinte und fragte wieso. Da meinte mein Gegenüber, der Türkis sei der Stein der Reisenden.
Warum der Türkis als Stein der Reisenden gilt hat mich neugierig gemacht. Ich wollte dem auf den Grund gehen.

 

Der Türkis wurde bereits im Altertum verehrt und zierte häufig den Schmuck der Herrscher. Er war in vielen Kulturen als Schutzstein und als Amulett für Kraft, Gesundheit und Lebensfreude beliebt.
Ein Sprichwort unbekannter Herkunft lautet: „Die Hand, die ein Türkis ziert, wird niemals Mangel leiden.“
Seinen Namen hat dieser von grün- bis dunkeltürkisfarbene Stein von der Türkei, wo europäische Kreuzritter erstmals mit diesem Stein in Berührung kamen. Der Überlieferung nach sollte Türkis seinen Träger auch durch Farbveränderung vor drohender Gefahr warnen.

 

Die Heilwirkungen des Türkis:

 

  • Der Türkis macht bewusst, dass man tatsächlich seines eigenen Glückes Schmied ist, in dem er ermöglicht die Ursachen für Glück und Unglück zu erkennen und zu meistern.
  • Er gleicht Stimmungsschwankungen aus und muntert auf bei Müdigkeit, Niedergeschlagenheit und Erschöpfung.
  • Der Türkis schützt bei Empfindlichkeit gegen äussere Einflüsse.
  • Er macht innerlich ruhig und trotzdem wach, belebt und handlungsfreudig.
  • Er fördert eine gute Intuition und Voraussicht.
  • Körperlich neutralisiert der Türkis Übersäuerung und lindert Rheuma, Gicht, Magenbeschwerden und Virusinfektionen.
  • Er hat eine gute Wirkung auf die Schilddrüse und die ganze Halsregion.
  • Er steigert Wachstum, Muskelkraft und Regenerationsfähigkeit, wirkt schmerzlindernd, krampflösend und entzündungshemmend.


Die oben erwähnte Steinkette ist meine erste dieser Art. Ich trage sie sehr gerne und werde oft angesprochen. Umso erstaunter bin ich, dass ich diesen wunderschönen Stein noch nicht vorgestellt habe. Es kommt eben jeder Stein zu seiner Zeit.


Diesen Monatsstein widme ich meiner Lehrerpartnerin Valentina.
HAPPY BIRTHDAY!!!
Ich danke ihr für die angenehme und herzliche Zusammenarbeit. Wir teilen die Vorliebe für Türkisketten. ;-)

 

Ich wünsche allen einen wunderschönen Monat Mai.

Herzlich

Eure Martina Kasper

 

 

Archiv 2017

Monat April - der rote Turmalin

Monat Februar und März - der Achat

Monat Januar - der Malachit