malachit Der Stein des Monats Januar - der Malachit

 

Willkommen im neuen Jahr!
Draussen ist es zum Teil bis zu -10/12 Grad, doch die Winterlandschaft um mich herum ist traumhaft. Es ist schön über den knirschenden Schnee zu gehen, die kalte klärende Luft einzuatmen und in die Sonne zu blinzeln.

 

Ich bin in meiner Praxis und überlege mir welchen Stein ich euch als ERSTER im neuen Jahr vorstellen möchte.
Nach kurzem Überlegen fällt meine Wahl auf einen wunderschönen grünen Stein. Dieser Stein zeigt sich in verschiedenen Grüntönen und seine Struktur ist einzigartig.
Der Malachit gehört zu den sagenumwobensten Mineralien, war in allen Kulturen einer Göttin geweiht und immer ein Stein der Frauen. Seit dem Mittelalter ist bekannt, dass Malachit Menstruationsbeschwerden lindert und die Geburt erleichtert. Aus diesem Grund wird er im Volksmund noch heute der Hebammenstein genannt.

 

Bevor ich die Heilwirkungen des Malachits aufschreibe, möchte ich euch eine meiner faszinierenden Beobachtungen mitteilen.
Obwohl er als einer DER Frauensteine gilt, sind es in letzter Zeit hauptsächlich Jungs, die auf diesen Stein "fliegen".
Wir Menschen besitzen alle einen weiblichen und einen männlichen Anteil in uns.
Unsere Welt "lebt" stark den männlichen Anteil, der weibliche Gegenpart kommt oft zu kurz. Mädchen, die ihren männlichen Anteil leben sind schon eher "normal". Die spielen Fussball, lernen Mechaniker, etc. Umgekehrt - so empfinde ich es - ist es noch nicht ganz so weit.
Vielleicht fasziniert deshalb viele Jungs der Malachit, er gibt ihnen den Ausgleich, unterstützt sie ihre weibliche Seite leben zu dürfen.

 

Die Heilwirkungen des Malachit:

 

  • Er bringt verborgene Gefühle an die Oberfläche, macht unterdrückte Wünsche und Sehnsüchte bewusst und unterstützt uns dabei diese Erkenntnisse auszudrücken.
  • Der Malachit gibt emotionale Direktheit und unverblümte Ehrlichkeit. Er fördert Freundschaft und Gerechtigkeit.
  • Er hilft uns bei Frustration, Lebensüberdruss, Unausgeglichenheit und Unentschlossenheit.
  • Er stärkt unsere Vorstellungskraft, die Beobachtungsgabe und die Konzentration. So können Entscheidungen gefällt und Träume realisiert werden.
  • Der Malachit aktiviert die Fülle und den inneren Reichtum aufgrund z.B. intensiver Begegnungen.
  • Körperlich regt der Malachit Gehirn, Nerven und Leber an. Entgiftet und hilft bei Rheuma, hilft bei Unfruchtbarkeit, erleichtert die Geburt und lindert Menstruationsschmerzen.

 

Um die Wirkung des Malachits zu erleben, genügt es, ihn bei sich zu tragen oder direkt auf den Körper aufzulegen.

 

Ich wünsche uns ALLEN ein erfüllendes Jahr 2017 mit vielen schönen Momenten. Dazu eine gesunde Balance zwischen Ruhe und Aktivität und zwischen den männlichen und weiblichen Aktivitäten.

 

Herzlich eure Martina Kasper

 

Gewidmet ist dieser Monatsstein meiner Urgrossmutter Rosa Meier geb. Renz (Hebamme im hinteren Leimental) und allen Jungs. ;-)

 

 

 

 

 

Archiv 2016 Archiv 2014 Archiv 2013  Archiv 2015  

Monat Dezember - Eiskristalle

Monat November - Selenit

Monat Oktober - versteinertes Holz

Monat September - Schlüsselsteine

Monat Juli - der Chrysokoll

News Juni

Monat Mai - der Charoit

Monat April - der Mookait

Monat März - der Magnesit

Monat Februar - der Opal

Monat Januar - der Mondstein