chrysokoll

Eigentlich hatte ich den Monatsstein schön vorbereitet, damit er euch noch vor meinen Ferien erreicht. Ich habe gepackt, ich habe wunderschöne Ferientage genossen, mich von irischen Steinen inspirieren lassen und der Monatsstein? Ja der hat schön aufs Versenden gewartet! ;-)
Nun sind wir zurück, die Koffer ausgepackt und ich am Umformulieren der Einleitung. Den Stein des Monats Juli möchte ich euch nicht vorenthalten und schicke ihn nun eben etwas später - in der Mitte der Sommerferien.

 

Der Stein des Monats Juli – der Chrysokoll

 

Neben den EM-Fussballresultaten wurde bei mir in der Schule auch über die verschiedenen Feriendestinationen geredet. Da war rund um die Welt alles dabei!

 

Von diesen Destinationen inspiriert, möchte ich euch diesen Monat einen Stein vorstellen, der für mich wie Ferien aussieht. Egal wohin man auf der Welt reist, etwas davon kann man in diesem Stein sehen.

 

Der Chrysokoll ist ein wunderschöner blau-grün-türkiser Stein, den bereits die Ureinwohner Amerikas als Heilstein verehrten. Sie verwendeten den Chrysokoll zu Stärkung der Widerstandskraft und zur Harmonisierung aufgebrachter Gefühle.

 

Heilwirkungen des Chrysokoll:

 

Er fördert Ausgeglichenheit und lindert Stress.
Er nimmt Angstgefühle und gleicht Stimmungsschwankungen aus.
Der Chrysokoll hilft einen kühlen Kopf zu wahren und unterstützt „kopfige“ Menschen dabei Empfindungen und Gefühlen Raum zu geben.
Körperlich stärkt er die Leber, unterstützt die Schilddrüse, wirkt entspannend und hilft bei Infektionen insbesondere der Mandeln und im Halsbereich.
Der Chrysokoll kann Fieber und Krämpfe lindern, bei Verbrennungen wirkt er kühlend.

 

Bei körperlichen Beschwerden hilft der Stein durch direktes Auflegen auf der betroffenen Stelle am besten. Zur Unterstützung bei emotionalen Themen - wie z.B. einem Heimweh oder Flugangst ;-) – ist das Tragen des Chrysokolls in der Hosentasche zu empfehlen. Als Kette um den Hals kommt dieser schöne Stein ebenfalls gut zur Geltung.

 

Wer keine Ferien hat oder keine weiten Reisen unternehmen kann, könnte durch das Betrachten dieses Steins an die zauberhaftesten Orte entführt werden und sich so etwas Erholung gönnen. ;-)

 

Ich wünsche UNS ALLEN einen schönen und angenehmen Sommer und – gerne melde mich nach einer Sommerpause wieder.

 

Herzlich Eure
Martina Kasper

 

 

 

Archiv 2016 Archiv 2014 Archiv 2013  Archiv 2015  

News Juni

Monat Mai - der Charoit

Monat April - der Mookait

Monat März - der Magnesit

Monat Februar - der Opal

Monat Januar - der Mondstein