Fussreflexzonenmassage

 

  fusse2          

„Spiegelbild des Körpers“

 

Am Fuss widerspiegelt sich der ganze Mensch.
Jedes Organ und jeder Körperteil findet am Fuss seine entsprechende Stelle.

 

Ziel einer Fussreflexzonenbehandlung ist es, Entspannung und Wohlfühlen durch Harmonisieren herzustellen. Spannungen und Blockaden werden durch diese organferne, ausgleichende Massage und die gezielte Drucktechnik gelöst.
Die Energie kann wieder frei fliessen. Dies hat zur Folge, dass die Durchblutung, Entschlackung und Entgiftung des ganzen Körpers gefördert, die Immunabwehr gestärkt und die körpereigenen Selbstheilungskräfte aktiviert werden.

 

Fussreflexzonenmassage wird angewendet bei:

  • Menstruationsbeschwerden
  • Allergien
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Kopfschmerzen, Migräne
  • Verdauungsproblemen
  • Schlafstörungen
  • Babys mit Koliken
  • Infektanfälligkeiten wie Schnupfen, Sinusitis, Blasenentzündung
  • Rücken- und Gelenkschmerzen
  • Stärkung des Immunsystems
  • Stress und Erschöpfungszuständen

 

An der Basis, am Fuss zeigt sich, wie wir im Leben stehen. In den Füssen manifestiert sich unsere körperliche, geistige und seelische Verfassung.

 

Gesundheit und Wohlbefinden erfahren wir nur, wenn es uns gelingt diese drei Ebenen unseres Seins in ein harmonisches Gleichgewicht zu bringen und diesen Zustand zu erhalten.

 

Tun Sie Ihren Füssen etwas Gutes und Sie spüren die Wirkung am ganzen Körper.