„Kinder sind wie Edelsteine – einzigartig“

 

Leider vergessen wir und auch die Kinder das manchmal.

 

In unserer Welt, die immer schneller und lauter wird, bleibt oft weder Kindern noch Erwachsenen genügend Raum zum Träumen und zum Abschalten.
Dabei ist Ruhe „aushalten“ und Träumen können so wichtig um gesund zu bleiben.

 

Kinder spüren sich und ihre Bedürfnisse noch sehr gut. Leider verlernen sie mit dem Alter auf ihren Körper und ihre innere Stimme zu hören.

 

Meiner Erfahrung nach sind Kinder offen und lassen sich schnell begeistern. Sie reagieren sehr gut auf Farben, Berührung und „unsichtbare“ (magische) Energien.

 

In meiner Arbeit mit Heilsteinen möchte ich die Offenheit und Spontaneität der Kinder, ihren Glauben an das Magische erhalten. Ich möchte Kindern, deren „Schätze“ verschüttet sind helfen, sie wieder auszugraben und zu leben.

 

Viele junge Menschen sind verspannt und leiden an Bauch-, Rücken-, Kopfschmerzen, Migräne oder Gliederschmerzen. Je früher der Mensch lernt zu entspannen und ruhiger zu werden, desto besser kann er seinen Körper einschätzen und mit Leistungsdruck und Hektik umgehen.

 

Durch die Massage möchte ich den Kindern einen Ausgleich zum stessigen (Schul-)Alltag bieten. Bei einer Massage werden Körperwahrnehmung, Entspannungsfähigkeit, Schmerzlinderung, Wohlbefinden und Selbstwertgefühl gefördert.

 

Lassen wir unsere Kinder träumen und das Magische suchen, vielleicht entdecken dann auch wir wieder lang verborgene „Schätze“.